In vielen Unternehmen besteht eine eher nach innen gewandte oder produktionsorientierte Sichtweise in der Ausrichtung der Unternehmens- und Geschäftspolitik. Die permanente Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse und Marktentwicklungen kommt hierbei häufig zu kurz.

Dabei ist strategisch ausgerichtetes Marketing längst ist nicht nur Werbung, sondern umfasst die Summe aller unternehmerischer Aktivitäten zur Förderung des Absatzes der eigenen Produkte, Waren oder Dienstleistungen und beginnt bereits mit der Arbeit am Produkt. Marketing braucht Management und eine hohe strategische Kompetenz in der Beurteilung der perspektivischen Marktchancen und der Ableitung hierzu förderlicher Maßnahmen in nahezu allen Unternehmensbereichen.

Wieder einmal sind es die rasanten Veränderungen der Rahmenbedingungen, die das Marketing vor besondere Herausforderungen stellen. Indikatoren hierfür sind etwa die anhaltenden Trends zur Individualisierung und Virtualisierung, die es immer schwieriger machen, komplexe Märkte in überschaubarere und damit bearbeitbare Teilmärkte aufzugliedern und Zielguppencluster herauszuarbeiten, die eine effektive Kundenansprache erst ermöglichen.

Empfehlung

Die Überprüfung auf die auch in die Zukunft projizierte Marktgängigkeit unter Einbezug bestehender und zukünftiger Kundenwünsche gibt Aufschluss darüber, welche Maßnahmen etwa im Bereich der Produktentwicklung, der Produkt- und Sortimentspolitik bis hin zur Unternehmenskommunikation und der Werbung Ziel führend sind.

Die Provenio-Unternehmensberatung führt Marketinganalysen durch, die in Abhängigkeit zu den betriebswirtschaftlichen Rahmendaten Aufschluss über Handlungsfelder und daraus abzuleitende Maßnahmen geben.

Diese umfassen:

  • Sekundäranalysen, Sichtung und Auswertung verfügbarer Branchendaten (Branchenverbände, Kammern, statistisches Bundesamt …)
  • Portfolioanalyse (Produkt-, Sortiments-, Preis- u. Konditionenpolitik, Dienstleistungsprodukte, Services …)
  • Wettbewerbsanalysen, Lokalisierung relevanter Wettbewerber, Best-Practice-Analysen, …
  • Marktanalysen, Analysen von Kundenstrukturen (Branchen, Betriebsgrößen, Marktfelder, …), Lokalisierung möglicher weiterer Zielgruppen und Zielkunden
  • Analyse bestehender Kommunikationsprozesse (Werbung, CRM, Akquisition, …)
  • Werbemittelcheck, Sichtung und Bewertung bestehender Kommunikationsinstrumente (Corporate Design, Werbemittel, Präsentationen, Anzeigen, Prospekte, Internet, Online-Shop, Corporate Blog, Social Marketing…)
  • Imageanalysen, Ermittlung des Ist-Images (ggf. Kundenbefragungen, …), Ableitung des Soll-Images
  • SWOT-Analyse mit Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken für die Unternehmensentwicklung

Aus unseren fundierten Analysen ergeben sich die wichtigsten Eckpfeiler für die Entwicklung der Marketingstrategie mit der darauf folgenden Ableitung und Priorisierung von Handlungsfeldern und konkreten Marketingmaßnahmen, die budgetiert und nötigenfalls mit Finanzierungskonzepten unterlegt werden. Weitere Beratungsleistungen bestehen in der Implemetierung von Instrumenten der Erfolgskontrolle zur Evaluierung einzelner Maßnahmen.